Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Leichenfund in Vorhelm

Nach dem Fund einer Leiche in Vorhelm soll eine Obduktion jetzt die Todesursache klären. Der leblose Körper war gestern abend entdeckt worden. Eine Zeugin hatte die Leiche im Grafenteich an der Ennigerstraße treibend entdeckt und um kurz nach 19 Uhr die Polizei alarmiert. Die Feuerwehr barg den Körper, der Notarzt konnte aber nur noch den Tod des Mannes feststellen. Er wurde als ein 67-jähriger Vorhelmer identifiziert. Die Ermittler gehen derzeit nicht von einem Kapitalverbrechen aus. Die Staatsanwaltschaft hat aber für morgen die Obduktion der Leiche angeordnet, um die Todesursache zu klären.