Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Leichter Rückgang der Arbeitslosenzahl

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Kreis Warendorf in diesem Monat nur leicht zurückgegangen. 8649 Menschen sind zur Zeit bei der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster arbeitslos gemeldet, 52 weniger als im September. Die Arbeitslosenquote stagniert bei 5,8 Prozent. In der Stadt Münster, die mit zum Agenturbezirk gehört, ist der Rückgang deutlicher zu spüren. Deshalb spricht Agenturleiter Joachim Fahnemann auch von einer positiven Entwicklung.  Insgesamt gibt es im Bezirk gut 17.700 Arbeitslose. Besonders junge Menschen profitieren. Diese Entwicklung sei typisch für die Jahreszeit, sagt Fahnemann. Bis in den Oktober hinein meldeten sich junge Menschen aus der Arbeitslosigkeit ab, weil sie eine Ausbildung beginnen oder ein Studium aufnehmen.