Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Letzte Vorbereitungen für Mariä-Geburtsmarkt

Bei  uns im Kreis steht am kommenden Wochenende schon die nächste Großveranstaltung an: In Telgte laufen letzte Vorbereitungen auf den Mariä-Geburts-Markt. Auftakt ist am Freitag. Das Motto der 5 Veranstaltungstage lautet „Menschen, Tiere, Traditionen“. Eingebettet ist der Mariä-Geburts-Markt in eine große Kirmes – sie startet am Freitag um 17 Uhr mit einem „Warm Up“. Die Kirmes geht bis zum darauffolgenden Dienstag, dem Höhepunkt und Abschluss der Veranstaltungstage. Dann verwandelt sich die Planwiese in Telgte wieder in einen Vieh- und Krammarkt. Bei einer Landmaschinenausstellung werden außerdem die neuesten Arbeitsgeräte für Haus und Hof gezeigt. Hauptanziehungspunkt für die Besucher ist wieder der Pferdemarkt. Hier kann der Kauf von Pferden noch nach alter Sitte mit einem Handschlag besiegelt werden.  Auch Spring- und Dressurwettbewerbe wird es wieder geben. Sie werden schon seit 1955 vom Reit- und Fahrverein Gustav Rau organisiert.