Responsive image

on air: 

radio waf deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Liesborner Evangeliar: Kauf wird auch kritisch gesehen

Muss der Kauf des Liesborner Evangeliars sein? Das fragen sich einige Menschen im Kreis – auch wenn die drei Millionen Euro, die der Kreis für die mittelalterliche Handschrift ausgeben will, über Stiftungen und Sponsoren abgedeckt sind. Kritik kommt zum Beispiel von der Fraktion der Linken im Kreistag, berichtet die Glocke. Fraktionsvorsitzender Stephan Schulte sagt, die Darstellung, der Ankauf gelinge ohne Steuergelder sei falsch. Denn die Kosten für Einfuhrumsatzsteuer und vorbereitende Maßnahmen müsste der Kreis übernehmen. Sie belaufen sich auf 210.000 Euro. Auch von der FWG in Ahlen kommt Kritik – vor allem am Engagement der Sparkasse Münsterland Ost. Sie sollte nach Meinung der FWG lieber andere Dinge wie das Handball-Leistungszentrum finanzieren. Jahrzehntelanger Vorlauf war nötig, um das über 1000 Jahre alte Liesborner Evangeliar zurück in den Kreis zu holen. Vor kurzem wurden die Verhandlungen zum Abschluss gebracht – und schon jetzt ist abzusehen, dass das Kunstwerk von internationalem Rang viele Touristen und Kunstkenner ins Museum Abtei Liesborn locken wird. 

Umsatzverluste der Industrie im Münsterland unter dem Schnitt
Die Industrie kommt im IHK-Bezirk offensichtlich besser durch die Corona-Krise als in anderen Regionen. Zu dieser Einschätzung kommt die IHK Nord Westfalen nach Auswertung neuer Daten. Zwar ist der...
Kreative Geschäftsideen für Beckumer Innenstadt gesucht
Die Stadt Beckum sucht kreative Geschäftsideen für die Innenstadt. Trotz der extrem schwierigen Corona-Zeit sollen Leerstände wieder mit Leben gefüllt werden - mit Hilfe des „Sofortprogramms zur...
Segnungsgottesdienst für Liebende auch im Kreis Warendorf
Bundesweit finden heute «Segnungsgottesdienste für Liebende» in katholischen Kirchen statt. Dabei sollen auch homosexuelle Paare gesegnet werden. Unter anderem findet so ein Segensgottesdienst auch in...
DKMS-Siegel für das Laurentianum in Warendorf
Das Gymnasium Laurentianum kann sich jetzt über eine Auszeichnung von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei freuen und hat ein DKMS-Siegel bekommen. Ein Dank für das große Engagement der Schule im...
Missbrauchkomplex Münster: Prozess gegen Mann aus Ostbevern geht weiter
Heute geht der Prozess im Missbrauchskomplex Münster gegen einen Mann aus Ostbevern weiter. Der 34-Jährige muss sich vor dem Landgericht Münster wegen schweren sexuellen Missbrauchs in drei Fällen...
Gastronomen im Kreis Warendorf haben weiter wenig Hoffnung
Seit November sind Restaurants bei uns im Kreis Warendorf geschlossen – viele Hotels sind seit über einem Jahr dicht. Die sinkenden Inzidenzzahlen machen den Gastronomen nur bedingt Hoffnung, sagt...