Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Linnemann-Schnetzer baut möglicherweise Jobs ab

Bei der Linnemann-Schnetzer Druckluftbehälterfertigung in Ahlen müssen 35 Mitarbeiter damit rechnen, ihren Job zu verlieren. Grund ist nach Angaben von Beate Kautzmann, erste Bevollmächtigte der IG Metall Oelde Ahlen, ein weggebrochener Großauftrag. Ein erst im Dezember ausgehandelter Brückentarifvertrag sei jetzt widerrufen worden. Mit dieser Brücke habe man die Mitarbeiter über das laufende Jahr bringen wollen. Laut Kautzmann laufen zur Zeit Gespräche zwischen dem Betriebsrat und der Geschäftsführung. In der Behälterfertigung von Linnemann- Schnetzer sind bislang noch 120 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.