Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

LKW bei Oelde festgefahren

Ein verloren gegangener Container hat heute Mittag zu einer kurzfristigen Vollsperrung der L 792 zwischen Ennigerloh und Oelde geführt. Ein Lkw-Fahrer aus Sachsen-Anhalt hatte sich mit seinem Sattelzug unter der Eisenbahnbrücke bei Ahmenhorst festgefahren. Der 57-jährige Lkw-Fahrer war nicht zum ersten Mal dort unterwegs. Er kannte die Strecke ? und nie war etwas passiert. Was er heute wohl nicht bedacht hatte. Der Seecontainer, den er auf seinem LKW geladen hatte, war 50 Zentimeter höher als sonst. Zu hoch für das Nadelör, Eisenbahnbrücke. Beim Durchfahren prallte der leere Container gegen die Brücke und stürzte von der Ladefläche auf die Fahrbahn, so die Polizei. Zur Bergung musste dann eine Spezialfirma aus Wiedenbrück samt Autokran und Tieflader anrücken. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.