Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

LKW kippt auf die Seite

Auf der Kreisstraße 21 bei Drensteinfurt ist am Morgen ein Sattelzug umgekippt. Dabei wurde der 39-jährige LKW-Fahrer aus Delbrück schwer verletzt. Er war Richtung Hamm-Bockum-Hövel in einer Linkskurve von der Straße abgekommen. Sein LKW kippte auf ein angrenzendes Feld. Für die Bergung musste das geladene Grund-Öl umgepumpt werden, heißt es von der Polizei. Dazu war ein Spezialfahrzeug nötig. Die Straße war bis zum säten Vormittag gesperrt. Der Sachschaden wird auf 26.000 Euro geschätzt.