Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

LKW-Unfälle blockieren Autobahn


Auf der A 2 ist heute stundenlang nichts mehr gegangen. Zwei Unfälle hatten die Autobahn am Morgen blockiert. Zwischen Hamm und Bönen kam ein LKW-Fahrer aus Polen ums Leben als er auf ein Stauende auffuhr. In der Gegenrichtung Höhe Anschlussstelle Bönen gab es ebenfalls einen LKW-Unfall, bei dem aber niemand verletzt wurde. Die Autobahn war bis zum Mittag gesperrt. Der Sachschaden liegt bei 120.000 Euro.

Corona-Infektionszahlen in Hamm steigen weiter an
Die Corona-Infektionszahlen steigen im benachbarten Hamm weiter an – von gestern auf heute werden 22 Neuinfektionen gemeldet. Die meisten Fälle stehen weiterhin mit der Großhochzeit, dem Hotspot, im...
König Willem-Alexander sagt Besuch in Münster ab
Der niederländische König Willem-Alexander sagt seinen Besuch in Münster ab, teilte die niederländische Regierung mit. Denn die Provinzen Süd- und Nordholland, dort liegt auch der Amts- und Wohnsitz...
Zeugensuche nach möglichen illegalen Autorennen zwischen Warendorf und Westkirchen
Die Polizei sucht weitere Zeugen nach einem vermutlich illegalen Autorennen zwischen Warendorf und Westkirchen. Auf der B 475 hatten gestern Abend Zeugen beobachtet, dass zwei Autos nebeneinander am...
Kein Internet in Ostbevern
Seit vier Tagen haben viele Haushalte und Betriebe in Ostbevern und Brock kein Internet und Telefon. Insgesamt geht es um 1000 Anschlüsse der Deutschen Glasfaser und über 400 Anschlüsse des Anbieters...
Betriebs-KiTa der Kreisverwaltung soll Anfang 2021 fertig sein
Seit Anfang des Jahres wird sie gebaut – die Betriebs-Kita für die Mitarbeiter der Kreisverwaltung Warendorf. Dort sollen zwei kleine Gruppen für unter 3-jährige geschaffen werden. Anfang nächsten...
Vermisster aus Beckum bei Westkirchen gefunden
Ein Polizeihubschrauber hat gestern die Umgebung von Westkirchen nach einem Vermissten abgesucht. Der Mann war morgens von Beckum aus mit seinem Elektromobil losgefahren. Sein Ziel war Hoetmar, dort...