Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

LKW-Unfälle mit Sperrungen

Gleich zwei Unfälle mit Lastwagen gab es gestern im Kreis Warendorf. In beiden Fällen waren gegen 13 Uhr die Laster von der Fahrbahn abgekommen. Auf der B 475 fuhr ein LKW mit 20 Tonnen Schokolade in einen Graben. Der Laster drohte umzukippen und mußte vor der Bergung entladen werden, die Bergung gestaltete sich so aufwendig, dass das Technische Hilfswerk hinzugezogen werden mußte. Erst gegen 18 Uhr war die Strecke wieder frei. Ähnlich der Unfall zwischen Milte und Einen: Ein 18-Tonner verunglückte hier, wegen Problemen bei der Bergung war die Strecke erst gegen 17 Uhr wieder frei. Verletzt wurde bei beiden Unfällen niemand.