Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Lohmann in Ennigerloh findet Investor

Die insolvente Maschinenfabrik Lohmann in Ennigerloh ist gerettet. Laut Insolvenzverwalter konnte das Unternehmen an die Firma Krone mit Sitz in Spelle im Emsland verkauft werden. Damit sei ein Investor gefunden, der der Maschinenfabrik eine Zukunftsperspektive bieten könne, so Insolvenzverwalter Stephan Thiemann. Das Unternehmen firmiert nun als „Lohmann Systemtechnik GmbH". Von den ursprünglich 149 Arbeitsplätzen konnten 125 gerettet werden, darunter auch 5 Ausbildungsplätze. Der Landmaschinenzulieferer aus Ennigerloh ist seit Ende August in Insolvenz, das Verfahren wurde am 1. November eröffnet.