Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

LVM: Friederike richtet Schaden wie Kyrill an

Der Orkan Friederike in der vergangenen Woche hat offenbar ähnlich große Schäden wie Sturmtief „Kyrill“ im Jahr 2007 angerichtet – zumindest was die Aufwendungen der LVM Versicherung anbelangt. Das hat eine erste Auswertung der Versicherung in Münster ergeben. Mehr als 42.000 Schadensmeldungen sind bisher in der Sachversicherung der LVM eingegangen, mit bis zu 90 Millionen Euro an Versicherungssummen wird gerechnet. NRW ist dabei mit Abstand am stärksten betroffen, hier vor allem Münster- und Sauerland. Im Kreis Warendorf gibt es etwa 2.200 Schadensmeldungen bei der LVM. Bundesweit kommen noch rund 5000 Meldungen über beschädigte Autos hinzu. Mit Hochdruck werden die Fälle jetzt abgearbeitet.