Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

LWL-Haushalt eingebracht

In der Landschaftsversammlung des LWL ist am morgen der Haushalt für das kommende Jahr vorgestellt worden. Der Mitgliedsbeitrag der Kommunen auch im Kreis Warendorf soll laut dem Entwurf in 2008 sinken, sagte ein Sprecher. Der Beitragssatz für die Kommunen, die so genannte Umlage, soll von 15,6 auf 14,9 Prozentpunkte sinken, hieß es bei der Haushaltseinbringung. Mehreinnahmen wegen steigender Steuereinnahmen machen das möglich. Sollte sich die gute Konjunktur auch in den nächsten Jahren fortsetzen, verspricht der Verband weitere Senkungen der Umlage. Im größten Aufgabenbereich des LWL, bei den Hilfen für behinderte Menschen, gebe es steigende Fallzahlen. Trotzdem sollen dort Sparmöglichkeiten genutzt werden. Der LWL betreibt außerdem Krankenhäuser, Schulen und Museen in Westfalen Lippe.