Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Machbarkeitsstudie für weitere Abschnitte der WLE-Strecke

Die Reaktivierung der WLE-Strecke war gestern Thema bei einer Versammlung des Zweckverbands Münsterland, kurz ZVM. Der Verband hat beantragt, dass zusätzlich zur Strecke Münster-Sendenhorst eine Machbarkeitsstudie für das Teilstück von Sendenhorst nach Neubeckum durchgeführt wird, heißt es. Damit will man an die künftigen Verkehre des RRX auf der Strecke Hamm-Bielefeld anbinden.

Außerdem wurde in der Sitzung beschlossen, eine solche Studie für den Abschnitt von Neubeckum über Beckum nach Lippstadt über den Nahverkehr Westfalen-Lippe durchführen zu lassen. Damit wäre die WLE-Strecke auch an die RRX-Verkehre Richtung Paderborn und Kassel angebunden.