Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mann aus Ennigerloh gesteht Mord

Ein Angeklagter aus Ennigerloh hat im Mordprozess vor dem Landgericht Münster gestanden, seine Ehefrau beim Wäschewaschen erstochen zu haben. Konkrete Erinnerungen an die eigentliche Bluttat habe er aber nicht, sagte der Mann heute aus. Er könne sich den Angriff überhaupt nicht erklären, so der 48jährige. Nach einem Streit am Arbeitsplatz der Haushaltshilfe habe er die Beherrschung verloren und seiner Frau ein Messer in den Rücken gerammt. Danach habe er ihr mit einer abgebrochenen Bierflasche in den Hals gestochen. Die 43 Jahre alte Frau war damals noch am Tatort verblutet. Als Tatmotiv vermutet die Anklage die Trennungsabsichten der Frau. Der Prozeß wird am Montag fortgesetzt, dann sagen die Familienangehörigen aus. Außerdem liegt dann auch schon ein psychiatrisches Gutachten vor.

AWO fordert mehr Unterstützung für die OGS im Kreis Warendorf
Die AWO Ruhr-Lippe-Ems fordert mehr Unterstützung für die Offenen Ganztagsschulen – gerade jetzt in der Corona-Krise. Während für Kitas Maßnahmen ergriffen wurden, fehlen notwendige...
Auch Neubeckum sagt verkaufsoffene Sonntage ab
Auch in Neubeckum wird es die geplanten verkaufsoffenen Sonntage in diesem Jahr nicht mehr geben. Wie im Ortskern Beckum bleiben auch hier die Geschäfte am 27. September, am 8. November und 13....
Bundesverkehrsministerium steht zu Ausbau von B51/B64
Vor einem Monat (17.8.) wurde in Telgte eine Resolution gegen die Ausbauplanungen der B51 und B64 unterzeichnet – unter anderem von den Bürgermeistern aus Beelen und Telgte. Wir haben beim...
Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona im Kreis Warendorf
Im Kreis Warendorf hat es einen erneuten Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Das teilte der Kreis Warendorf jetzt mit. Der 67-Jährige starb schon Anfang September in einem...
Hallenbad in Warendorf öffnet in einer Woche
Die Freibadsaison im Kreis Warendorf ist so gut wie zu Ende. Das heißt auch, dass das in vielen Kommunen die Hallenbäder wieder an den Start gehen. In Warendorf passiert das am Mittwoch, den...
Rottendorf Pharma in Ennigerloh investiert Millionen in Ausbau
Die Firma Rottendorf Pharma in Ennigerloh will weiter expandieren. Mit mehr als 1.100 Mitarbeitern konnten die gesteckten Ziele der vergangenen Jahre übertroffen und neue Märkte erschlossen werden,...