Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mann lag tot im Auto

In Oelde ist am Neujahrs-Abend ein 20-jähriger Mann tot in einem Auto gefunden worden. Der Mann hatte zusammen mit Freunden mehrere Tage durchgefeiert. Gegen 23 Uhr vermissten ihn seine Freunde dann und begaben sich auf die Suche. Sie fanden ihn wenig später leblos in seinem Bulli. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Der 20-jährige hatte durch eine Schlägerei auf der Party auch äußere Verletzungen. Die Obduktion ergab dann aber, das diese nicht Todesursache waren. Vielmehr ist der Rheda-Wiedenbrücker wahrscheinlich durch Alkohol und Drogen ums Leben gekommen. Weitere Untersuchungen stehen aber noch aus.