Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mann mit Pistole löst Polizeieinsatz in Beckum aus

In Beckum hat ein Mann mit einer Pistole am frühen Abend einen größeren Einsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann hatte den Eindruck erweckt, sich erschießen zu wollen. Gegen 18:20 Uhr hatten Zeugen die Polizei alarmiert. Auf der Deipenbrede trafen die Polizisten auf den 34-jährigen Beckumer, der sich eine Pistole an den Kopf hielt. Der Mann hatte offensichtlich vor, sich umzubringen. Die Polizisten sperrten den Bereich weiträumig ab und nahmen Kontakt zu dem Mann auf. Nach eineinhalb Stunden konnten Spezialkräfte der Polizei den Beckumer schließlich in Gewahrsam nehmen. Bei dem Zugriff wurde der Mann leicht verletzt. Er wurde zur Behandlung und weiteren Betreuung in ein Krankenhaus gebracht. Die sichergestellte Waffe entpuppte sich als Schreckschusspistole.