Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mann nach Ehestreit vorläufig festgenommen

Ein 24-jähriger Mann ist am Abend in Oelde von der Polizei vorläufig festgenommen worden: Nach einem Zeugenhinweis war sie mit einem größeren Aufgebot in den Grünen Weg ausgerückt – die Polizei ging von einer bedrohlichen Situation aus. Eine Oelderin hatte die Polizei gerufen und den Hinweis gegeben: Ein Mann habe mit einer Waffe hantiert und gedroht, seine Frau umzubringen. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Frau mit den Kindern die gemeinsame Wohnung schon verlassen hatte. Bei der Durchsuchung entdeckte die Polizei dann eine ungeladene Schreckschusspistole. Bei einer ersten Befragung kam heraus, dass sich das Ehepaar am Nachmittag gestritten hatte. Dabei soll der Oelder seine Frau geschlagen haben. Als die Polizei eintraf, war er offenbar auch betrunken. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, dazu darf er die gemeinsame Wohnung in den nächsten zehn Tagen nicht betreten.