Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mann überfährt Jugendliche

Ein 45jähriger Mann hat in der vergangenen Nacht in Münster drei Jugendliche überfahren. Zwei von ihnen wurden schwer verletzt. Der Fahrer flüchtete danach vom Unfallort. Er hatte eine rote Ampel missachtet, hieß es von der Polizei. Nach dem Unfall ließ er die 13 bis 15jährigen Verletzten einfach liegen. Sie wurden notärztlich versorgt und dann ins Krankenhaus gebracht. Nach dem Mann wurde sofort gefahndet. Er konnte nach einem konkreten Hinweis identifiziert und festgenommen werden. Auf Nachfrage versicherte uns die Münsteraner Polizei, dass er nicht aus dem Kreis Warendorf stammt.