Responsive image

on air: 

Markus Westerbeck
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mann wegen schweren Bandendiebstahls verurteilt

Ein Prozess wegen schweren Bandendiebstahls vor dem Landgericht Bielefeld ist heute zu Ende gegangen. Unter anderem wegen eines Diebstahles in Warendorf war ein 48-jähriger Mann angeklagt – er wurde für schuldig befunden. Der Mann war Mitglied einer polnisch-russischen Bande, so das Urteil der Richter. Die hatte sich auf den Diebstahl von LKW-Gespannen, Sattelzügen und Sattelaufliegern in Deutschland spezialisiert. Der Angeklagte wohnte dabei gar nicht in Deutschland, sondern reiste für die Taten eigens aus Russland ein. Ursprünglich war er wegen fünf Taten angeklagt, drei davon wurden eingestellt. Für die beiden anderen – darunter auch der Diebstahl in Warendorf – wurde er aber nun verurteilt. Zusammen mit einer anderen ausstehenden Haftstrafe muss er jetzt für drei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis.