Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mann zündet eigenes Wohnhaus an

Ein möglicherweise geistig verwirrter Mann hat in Ahlen ein Mehrfamilienhaus angezündet. Der 47-jährige Bewohner hatte das Feuer gegen halb sieben am Sonntagmorgen gelegt. Der Mann hatte in einer Feuerschale direkt an dem Haus ein Feuer entzündet. Als die Flammen schon auf das Wohnhaus selbst übergriffen, legte der Mann noch einige Holzscheite und ging dann wieder in seine Wohnung. Zeugen alarmierten die Feuerwehr, die konnte den Brand zügig löschen und den 47-Jährigen aus seiner Wohnung holen. Er hatte leichte Verletzungen erlitten. Ein Arzt untersuchte ihn und wies ihn dann in eine Fachklinik ein. Weitere Verletzte gab es nicht, durch das Feuer ist das Wohnhaus aber derzeit nicht bewohnbar.