Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mariä Himmelfahrt: tausende Besucher in Warendorf

Höhepunkt der Feiern zu Mariä Himmelfahrt in Warendorf ist am Wochenende die beleuchtete Altstadt gewesen. Die Stadt pflegt mit ihrer Feier zu Mariä Himmelfahrt eine jahrhundertealte Tradition. Am frühen Samstag Abend war die Laurentiuskirche bis auf den letzten Platz gefüllt - zum Hochamt mit Bischof Felix Genn. In seiner Predigt würdigte er das Engagement vor allem vieler junger Menschen, die das Brauchtum zu Ehren der Gottesmutter Maria pflegen und, so wörtlich: die Fackel weitertragen. Genn begleitete auch die Stadtprozession am Sonntag Vormittag. Bei sommerlich warmen Temperaturen öffnete am Samstag auch die Himmelfahrtskirmes auf dem Lohwall. Sie dauert bis zum Dienstag an. Am Samstag Abend aber wardie Innenstadt der große Besuchermagnet. Tausende flanierten durch die Innenstadt, die durch unzählige Bungen in den Fenstern in besonderem Glanz erstrahlte. An den insgesamt neun Marienbögen spielten Blasorchester geistliche Musik.

Sehen Sie hier weitere Bilder von Kirmes und Altstadtillumination.

Regionale Zusammenarbeit: Das Münsterlad rückt enger zusammen
Das Münsterland will näher zusammenrücken und enger zusammenarbeiten. Das untermauern die Landräte der Kreise und der Oberbürgermeister der Stadt Münster jetzt mit einer entsprechenden Erklärung. ...
Bike-Park in Diestedde ist ab morgen freigegeben
Der Bike-Park in Diestedde ist fertig und kann ab morgen (14.08)  genutzt werden. Das sagte uns am Vormittag der Bürgermeister von Wadersloh, Christian Thegelkamp. Vom ersten Impuls durch Wadersloher...
Spielplatzumbau in Albersloh
In Albersloh werden in Kürze zwei Spielplätze umgebaut. Da geht es um den Spielplatz „Geschermannweg“ im Norden und den Spielplatz zwischen den Baugebieten Langen Esch und Zegen Esch im Süden des...
Ausbau der Kitas im Kreis Warendorf geht voran
Im Kreis Warendorf geht der Ausbau der Kindertagessstätten mit großen Schritten voran. Seit dem letzten Jahr hat das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises insgesamt 19 Ausbauprojekte...
Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf ist gegen Rückzahlung der Coronahilfen
Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf freut sich, dass die Bundesregierung jetzt doch Kleinunternehmen und Handwerksbetrieben finanziell entgegenkommen will. Dabei geht es um die...
2.900 Erstklässler starten an den Grundschulen im Kreis Warendorf
Für viele Erstklässler im Kreis Warendorf geht es heute zum ersten Mal in die Schule. 2.900 von ihnen starten heute in den 49 Grundschulen bei uns. Damit die Erstklässler sicher zur Schule kommen,...