Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Marktkauf in Oelde wird modernisiert

Der Marktkauf in Oelde wird bis zum Sommer rundum modernisiert. Das Unternehmen hat jetzt seine Pläne für den Standort „In der Geist“ vorgestellt. Demnach werden hier mehr als vier Millionen Euro investiert. Die Summe fließt nicht nur in zusätzliche Sortimente, sondern auch energiesparende Technik, heißt es von Marktkauf. Ende des Monats soll der Umbau beginnen, der 1. Juni ist dann letzter Verkaufstag. Fünf Wochen wird der Markt dafür geschlossen – nur der Getränkemarkt bleibt während des Umbaus geöffnet. Vorher wird das Sortiment abverkauft, Kunden können also mit Schnäppchen rechnen. Wenn alles glatt läuft, wird die Wiedereröffnung am 10. Juli gefeiert. Neu im Angebot soll dann frischer Fisch sein. Regionale Produkte und Bio-Sortimente werden deutlich ausgebaut. Eine eigene Sportabteilung wird ebenfalls eingerichtet. Derzeit beschäftigt Marktkauf in Oelde 115 Menschen, besonders an den Bedientheken werden nach dem Umbau weitere Mitarbeiter gebraucht.