Responsive image

on air: 

Kerstin Pelster
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Marktplätze werden zu Baustellen

Die Innenstädte von Warendorf und Telgte werden über Monate zu Baustellen. Die Arbeiten für die Sanierungen der Marktplätze und der umliegenden Innenstadtbereiche beginnen. In Telgte geht es bereits morgen los. Die Baustelle wird schon seit ein paar Tagen eingerichtet. Der Wochenmarkt musste schon umziehen, er findet künftig auf einer Freifläche an der Steinstraße statt. Bis Mitte Juni wird gebaut – dann ist drei Monate Sommerpause, danach geht's weiter. In Warendorf wird in einem Rutsch gebaut. Am kommenden Dienstag starten die Arbeiten - sofern das Wetter mitspielt. Ausgeführt werden sie von der Rasche GmbH aus Minden - ein Unternehmen, das jahrzehntelange Erfahrung mit dem Umbau von Plätzen, Grünanlagen und Parks hat, heißt es aus dem Rathaus. Bis zum nächsten Weihnachtswäldchen soll alles fertig werden. In beiden Städten geht es bei der Sanierung darum, die Oberfläche zu glätten, sie also barrierfrei zu zu gestalten - und im Untergrund werden dazu die Versorgungsleitungen erneuert.