Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Marktplatz bekommt neues Pflaster

Der Warendorfer Marktplatz wird umgestaltet. Das hat der Planungsausschuss jetzt so beschlossen. Der Markt bekommt ein neues Pflaster.Das Kopfsteinpflaster soll barrierefrei sein. Das heißt, Stolperfallen und Kanten wird es nicht mehr geben. Außerdem will die Stadt durch das neue Pflaster auch Reinigungs- und Reparaturkosten deutlich senken. Das neue Pflaster wird rund 1,2 Millionen Euro kosten. Die Stadt rechnet mit Fördergeldern von rund 60 Prozent. Baubeginn soll frühestens im September nächsten Jahres sein. acht bis neunMonate werden die Arbeiten dann voraussichtlich dauern.