Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Marktplatz nur unzureichend tragfähig

Der Marktplatz in Oelde soll in diesem Jahr umgebaut werden. In der ersten Ratssitzung im neuen Jahr ging es am Abend noch einmal um die Tragfähigkeit des Marktplatzes. Die Stadt hatte diese als unzureichend eingeschätzt. C Daran gab es in Teilen der Politik aber Zweifel. So stellte die SPD den Antrag, den Marktplatzuntergrund noch einmal zum Thema zu machen. Die Stadt hat mittlerweile einen Sachverständigen beauftragt, der bestätigte gestern die Einschätzung: Der bestehende Aufbau des Marktplatzuntergrund ist im Schnitt etwa 25 bis 30 cm stark, Das haben mehrere Bodenproben ergeben. Um tragfähig zu sein, müsste es aber mehr als doppelt so dick sein. Der Untergrund würde so noch maximal zwei Jahre, so der Sach-verständige. Der Umbau wird das Problem beheben. Geplant ist ein Multifunktions-Platz, unter anderem mit neuen Spiel- und Sitzgelegenheiten sowie mehr Möglichkeiten und Stellflächen für Wochenmärkte und Großveranstaltungen. Der neue Marktplatz ist das größte von insgesamt 35 Projekten des "Masterplans Innenstadt", die in den kommenden Jahren umgesetzt werden.