Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Marktplatzgestaltung weiterhin Thema

Mit Unverständnis hat Warendorfs Bürgermeister Jochen Walter auf Äußerungen der Bürgerinitiative für den Erhalt des historischen Marktplatzes reagiert. Dabei geht es um die Bepflasterung des Marktplatzes. Walter spricht von einer „Irreführung der Bürgerschaft“, denn er sieht nur minimale Abweichungen zwischen der von der Verwaltung vorgeschlagenen Bepflasterungsstruktur und der von den Initiatoren angestrebten Struktur. Den Vorwurf, die Stadt nehme eine Zerstörung des historischen Charakters des Platzes in Kauf, lässt er sich ebenfalls nicht gefallen – das ist für ihn Polemik.