Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Medizinstudenten im Josephs-Hospital

Lange Wartezeiten bei den Hausärzten – und auch längere Anfahrtszeiten. Dieses Problem könnte sich auch im Kreis verschärfen. Denn nur noch wenige junge Ärzte lassen sich im ländlichen Raum nieder. Die Initiative „Zukunft der ärztlichen Versorgung im Kreis Warendorf“ steuert dagegen. So gibt es nächste Woche Mittwoch ein zweites Treffen für Medizinstudenten - diesmal im Josephs-Hospital in Warendorf. Zwischen den Medizinstudenten und praktizierenden Ärzten soll es einen lockeren Austausch geben. Chefarzt Tim Kleffner oder auch ein Internist berichten über ihre Erfahrungen im Krankenhaus bzw. über die Hausarztpraxis. Auch die Kassenärztliche Vereinigung ist mit im Boot. Die Leiterin des Team Nachwuchsförderung informiert, wie die ärztliche Zusammenarbeit funktioniert. Ziel der Initiative ist es, angehende Ärzte frühzeitig an die Region zu binden. Interessierte Medizinstudenten können sich noch bis morgen anmelden,  unter ärzte.zukunft@kreis-warendorf.de. Die Veranstaltung beginnt nächste Woche Mittwoch um 18 Uhr im Warendorfer Krankenhaus.