Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Aussteller bei Ahlener Ausbildungsmesse

Bei der Ahlener Ausbildungsmesse wollen immer mehr Aussteller mitmachen. 56 Infostände wird es diesmal geben, heißt es von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ahlen, WfG.  Sie veranstaltet die Messe gemeinsam mit der Agentur für Arbeit. Stattfinden wird sie am 4. März im Autohaus Ostendorf in Ahlen. Die Ausbildungsmesse geht bereits in ihre 5. Auflage. Viele Unternehmen, die sich präsentieren, sind seit der ersten Stunde dabei – es sind aber auch viele neu dazugekommen. Die Betriebe kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen: Aus Handel, Industrie, Dienstleistung und Handwerk. Aber auch die Berufskollegs sind vertreten – und Behörden wie die Bundespolizei und der Kreis Warendorf. Dass die Ausstellerzahl zunimmt, ist für die WfG ein Zeichen dafür, dass der Kampf um den Nachwuchs härter wird: Das hätten auch die Ahlener Betriebe erkannt. Für die Jugendlichen gibt’s auf der Messe nicht nur Infos: sie bekommen auch Tipps für Vorstellungsgespräche oder können ihre Bewerbungsunterlagen überprüfen lassen.