Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Babys im Kreis Warendorf

Im vergangenen Jahr sind im Kreis Warendorf rund 2640 Kinder zur Welt gekommen. Das meldet das jetzt Statistische Landesamt. Damit ist die Geburtenrate im Vergleich zum Vorjahr um leicht gestiegen – um gut sechs Prozent. Umgerechnet kommen so 1,7 Babys auf jede neue Mutter. Damit liegt der Kreis Warendorf leicht über dem Landeschnitt. Schaut man auf die gesamt Region, kamen im Kreis Coesfeld die meisten und in Münster die wenigsten Kinder auf die Welt. In Coesfeld waren es fast zwei, in Münster dagegen nur 1,3 Kinder pro Frau. Frauen mit einem ausländischen Pass brachten im vergangenen Jahr im Schnitt ein Kind mehr auf die Welt als deutsche Mütter. Damit bestätigt sich auch der Trend des Vorjahres.