Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Geld für Investitionen

Viele Krankenhäuser klagen über Geldmangel und Investitionsstau. Das Elisabethhospital in Beckum hat jetzt einen Politikerbesuch genutzt, um auf seine Lage aufmerksam zu machen. Gekommen waren der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup und seine Landtagskollegin Annette Watermann Krass, ebenfalls SPD. Im Gespräch mit den beiden hat der kaufmännische Leiter Jan Deitmer vorgerechnet, warum das Geld aus der Landeskasse nicht reicht, um notwendige Investitionen zu finanzieren. Neben der Baukosten-Pauschale von 300.000 Euro jährlich forderte er weitere Zuschüsse für Einzelprojekte. Im Elisabeth-Hospital in Beckum müssen jetzt die Stationen nach und nach renoviert werden – das koste allein eine Million pro Station. Außerdem werde auf mittlere Sicht ein Neubau für die Geriatrie nötig: Kostenpunkt fünf Millionen Euro.