Responsive image

on air: 

Joschka Heinemann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Generationen in Ahlen unter einem Dach

Die Planungen für ein Mehr-Generationen-Haus in Ahlen werden konkreter. Die neusten Entwicklungen wurden am Nachmittag im Behindertenbeirat vorgestellt. So wird die Liste der Interessierten immer länger. Insgesamt Platz haben sollen auf den 1600 Quadratmetern 30 Personen. Auf der Liste stehen Menschen im Alter von 9 Monaten bis 79 Jahren. Sie wollen gemeinsam unter einem Dach wohnen, das es im Moment aber noch gar nicht gibt. Die Architekten Pläne liegen zwar auf dem Tisch. Finanziert werden kann das Projekt aber erst, wenn knapp 9 der 18 Wohnungen verkauft sind. Mitglieder der Gruppe ?Wohnen mit Sinn? haben die Idee des Hauses ins Leben gerufen. Sie wollen jetzt das Kaufinteresse konkret abfragen. Wann das Projekt auf dem Westfalendamm dann realisiert werden kann, ist noch unklar.

Drei Corona-Neuinfektionen im Kreis Warendorf
Bei uns im Kreis Warendorf gab es heute drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus, dass meldet das Kreisgesundheitsamt. Derzeit sind 25 Menschen infiziert und damit drei mehr als gestern. 831 Menschen...
Maskenpflicht für Schüler im Kreis Warendorf nach den Sommerferien
Die Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen bei uns im Kreis müssen ab nächster Woche Mittwoch mit einem Mund-Nasen-Schutz zur Schule gehen. Das hat heute das NRW-Schulministerium...
Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf B64
Am Freitagabend [31.7] hat es auf der B 64 einen Autounfall mit einem Schwerverletzten gegeben. Jetzt werden Zeugen des Unfalls gesucht, heißt es heute von der Kreispolizei. Ein 20-jähriger...
Tönnies in Rheda schlachtet wieder mehr Schweine
Der Fleischkonzern Tönnies schlachtet wieder mehr Schweine. Am Stammsitz in Rheda wurde eine zweite Schicht eingebunden. Die Schlachtung und Zerlegung von Schweinen sei seit Freitag in Absprache mit...
Zwei Jugendliche in Beckum überfallen
In Beckum sind am Samstagabend zwei junge Menschen bedroht und beraubt worden. Gegen 23:15 Uhr waren ein 19-jähriger und eine 18-Jährige mit ihren Fahrrädern auf der Nordbergstraße unterwegs, als sie...
Freibäder und Badeseen im Kreis ziehen Wochenend-Bilanz
Das warme Wetter am Wochenende hat für eine Menge Besucher bei Freibädern und Badeseen bei uns im Kreis gesorgt. Dabei wurden die Hygiene- und Abstandsregeln während der Corona-Pandemie weitgehend...