Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Kriminalität im Kreis

Die Kriminalität bei uns im Kreis Warendorf hat im vergangenen Jahr zugenommen. Vorhin hat Landrat und Polizeichef Olaf Gericke Zahlen vorgestellt. Demnach wurden 2016 rund 14.970 Taten angezeigt – das sind fast 400 mehr als im Jahr davor. Damit entspricht unser Kreis nicht dem Landestrend, denn in NRW ist die Kriminalität insgesamt gesunken. Im Land gibt es auch weniger Wohnungseinbrüche und das ist im Kreis Warendorf ebenfalls nicht der Fall: Fast 830 Mal wurde im vergangenen Jahr hier eingebrochen - ein Plus von über 15 Prozent im Vergleich zu 2015. Es gibt bei uns auch mehr Körperverletzungen und Gewaltkriminalität. Positiv sieht die Polizei, dass über 53 Prozent aller Straftaten aufgeklärt werden konnten. Sie spricht von einem erfolgreichen Jahr. Der Kreis Warendorf gehörte auch 2016 wieder zu den sichersten Kreispolizeibehörden im Münsterland.