Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Landärzte auch für den Kreis Warendorf

In Beckum ging es gestern um den Landärztemangel. Am Mittag war dort NRW-Gesundheitsminister Karl- Josef Laumann zu Besuch. Im St. Elisabeth Hospital in Beckum sprach er mit Fachleuten unter anderem darüber, wie man wieder mehr Ärzte dazu bringen könnte, aufs Land zu ziehen. Es gebe genug motivierte junge Menschen, die Medizin studieren wollten, das Problem liege aber in der Begrenzung der Studienplätze, sagte Laumann. Hier müssten Veränderungen ansetzen. Eine weitere Veränderung soll es auch bei der notärztlichen Versorgung geben: Kassenärzte und Krankenhäuser sollen künftig unter einem Dach zusammen arbeiten.