Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Ordnung und Sicherheit in Ahlen

Der Außendienst der Ordnungsbehörde in Ahlen soll noch präsenter sein. Am Mittag hat die Stadt ein entsprechendes Konzept vorgelegt. Häufige Kontrollen an bestimmten Brennpunkten im Stadtgebiet würden schon jetzt Ergebnisse zeigen – und das soll ausgeweitet werden, um das Sicherheitsgefühl der Ahlener zu stärken. Inzwischen verteilen sich Trinkgelage und Vandalismus mehr, das Phänomen trete nicht mehr so geballt auf. Bis 21 Uhr sollen künftig Mitarbeiter in der Woche unterwegs sein und kontrollieren. Dazu wird das Personal aufgestockt. Die Bürger können auch jederzeit ihre Wünsche, Anregungen und konkreten Hinweise an das Ordnungsamt melden. Das geht problemlos über die Kümmererfunktion der Ahlen App. Außerdem ist eine Internetumfrage speziell zu Angsträumen in Vorbereitung, hieß es aus Ahlen. Am kommenden Donnerstag wird das neue Außendienst-Konzept im Ausschuss für Ordnung und öffentliche Einrichtungen diskutiert. Das Ordnungskonzept der Stadt Ahlen kann man auch nachlesen: unter www.ahlen.de