Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Personal soll Eurobahn-Probleme lösen

Mit mehr Personal will die Eurobahn die Probleme auf der Zugstrecke „Der Warendorfer“ von Münster über Warendorf nach Bielefeld in den Griff bekommen. Seit Übernahme des Fahrbetriebs von der Nordwestbahn hatten sich Beschwerden über Unpünktlichkeit und Zugausfälle gehäuft.

In der Eurobahnwerkstatt in Bielefeld soll die Zahl der Mitarbeiter kurzfristig um 20 Prozent erhöht werden. So kann jetzt in Sonderschichten rund um die Uhr an den notwendigen Umrüstungen und Reparaturen gearbeitet werden. Schon seit Ende Januar setzt die Eurobahn im Bahnhof Münster zusätzliches Personal ein. Das soll die Beeinträchtigungen ausgleichen, die durch den Gleiswechsel verursacht worden sind. Bei DB Netz hat die Eurobahn bereits ein anderes Abfahrtsgleis in Münster beantragt – bisher aber noch keine Antwort bekommen.

Bis Ende Februar werden auch in allen Zügen Fahrkarten-Automaten installiert sein, versichert das Unternehmen. Bis dahin werden kurzfristig 15 weitere Kundenbetreuer in den Eurbahn-Zügen mitfahren und Tickets verkaufen.

Regionale Zusammenarbeit: Das Münsterlad rückt enger zusammen
Das Münsterland will näher zusammenrücken und enger zusammenarbeiten. Das untermauern die Landräte der Kreise und der Oberbürgermeister der Stadt Münster jetzt mit einer entsprechenden Erklärung. ...
Bike-Park in Diestedde ist ab morgen freigegeben
Der Bike-Park in Diestedde ist fertig und kann ab morgen (14.08)  genutzt werden. Das sagte uns am Vormittag der Bürgermeister von Wadersloh, Christian Thegelkamp. Vom ersten Impuls durch Wadersloher...
Spielplatzumbau in Albersloh
In Albersloh werden in Kürze zwei Spielplätze umgebaut. Da geht es um den Spielplatz „Geschermannweg“ im Norden und den Spielplatz zwischen den Baugebieten Langen Esch und Zegen Esch im Süden des...
Ausbau der Kitas im Kreis Warendorf geht voran
Im Kreis Warendorf geht der Ausbau der Kindertagessstätten mit großen Schritten voran. Seit dem letzten Jahr hat das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises insgesamt 19 Ausbauprojekte...
Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf ist gegen Rückzahlung der Coronahilfen
Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf freut sich, dass die Bundesregierung jetzt doch Kleinunternehmen und Handwerksbetrieben finanziell entgegenkommen will. Dabei geht es um die...
2.900 Erstklässler starten an den Grundschulen im Kreis Warendorf
Für viele Erstklässler im Kreis Warendorf geht es heute zum ersten Mal in die Schule. 2.900 von ihnen starten heute in den 49 Grundschulen bei uns. Damit die Erstklässler sicher zur Schule kommen,...