Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Sicherheit für Waderslohs Radfahrer

In Wadersloh werden mehrere Kilometer neue Rad- und Gehwege angelegt. So sollen vor allem die Schulwege sicherer gemacht werden. So wird ein kombinierter Rad- und Gehweg entlang der Glennestraße ausgebaut, außerdem werden Radwege entlang der Langenberger Straße angelegt. Es wird aber auch die zum Radwegenetz des Kreises Warendorf gehörende „Römerroute" ausgebaut. Radfahrer werden also auch entlang der K 54 gefahrloser unterwegs sein. Insgesamt erhält Wadersloh für diese Baumaßnahmen knapp 400.000 Euro von der Bezirksregierung.