Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr sozialer Wohnungsbau in Ahlen

In Ahlen hat es gestern den ersten „Runden Tisch“ zum Thema „sozialer Wohnungsbau“ gegeben. Private und öffentliche Bauträger so wie potenzielle Investoren berieten dabei über gemeinsame Perspektiven. Den Bedarf an öffentlich gefördertem Wohnraum gäbe es nicht erst seit dem massiven Zustrom von Flüchtlingen, hieß es beim runden Tisch von Seiten der Stadt. Vor allem ältere Menschen mit kleinem Portemonnaie hätten einen hohen Bedarf an barrierefreien, bezahlbaren Wohnungen. Wichtig sei der Stadt auch, dass eine soziale Durchmischung garantiert wird. Man dürfe den Fehler der Sechziger- und Siebzigerjahre nicht wiederholen und ungesteuerten Sozialwohnungsbau zulassen. Auch fünf potentielle Standorte und verschiedene finanzielle Förderkonzepte wurden beim runden Tisch vorgestellt.