Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte im Kreis

In 2013 sind auf den Straßen im Kreis deutlich weniger Menschen ums Leben gekommen als im Vorjahr. Die Kreispolizei hat am Vormittag ihre Unfallbilanz für das vergangene Jahr vorgestellt. Insgesamt gibt es eine positive Tendenz, vor allem dort, wo Menschen zu Schaden kamen. Dem Bericht zufolge starben 12 Menschen im vergangenen Jahr bei Verkehrsunfällen, im Jahr davor waren es noch 17. Bei Unfällen verletzt wurden zudem 1.155 Menschen im Kreis – auch das ist ein leichter Rückgang. Dem gegenüber stand aber eine steigende Zahl von Unfällen allgemein, also auch die, wo es nur Blechschäden gab – sie stieg um zweieinhalb Prozent auf 7350. Bei den Ursachen für die meisten Unfälle zieht die Polizei ein eindeutiges Fazit: ob auf Bundesstraßen oder innerorts, weiterhin sei zu hohe Geschwindigkeit der Killer Nr. 1.

Ortsdurchfahrt Neubeckum wird gesperrt
Auto- und Radfahrerinnen und -fahrer ärgern sich über den Zustand der Ortsdurchfahrt Neubeckum. Sie soll jetzt aber saniert werden. Straßen NRW will die L882 im Herbst abschnittsweise angehen. Die...
Bundesweite Impfwoche: Kreis Warendorf zieht Bilanz
Genau 2668 Menschen im Kreis haben sich in der vergangenen Woche impfen lassen – diese Bilanz zieht der Kreis am Ende der bundesweiten Impfwoche. Die eine Hälfte ließ sich am Impfmobil des Kreises...
Neues Feuerwehrgerätehaus in Wadersloh ist beschlossene Sache
In Wadersloh ging es am Abend im Hauptausschuss ein weiteres Mal um den Bau eines neuen Feuerwehrgerätehaus und der Erweiterung der OGS. Zumindest das neue Feuerwehrgerätehaus sei jetzt einstimmig...
Grünen-Bundestagskandidatin Wessels im Radio WAF-Interview
Jessica Wessels aus Warendorf tritt für die Grünen bei der Bundestagswahl an. Am Nachmittag war die 41-jährige bei uns zum Kandidatencheck. Ein wichtiges Thema für die Kommunalpolitikerin und...
Infoveranstaltung zur Laurentiusschule in Warendorf gut angenommen
Soll die Laurentius-Grundschule in Warendorf eine Gemeinschaftsschule werden? Um dieses Thema ging es am Abend bei einer Info- und Diskussionsveranstaltung im Warendorfer Kino „Scala“. Bislang ist...
Frauenleiche in Hamm: 27-Jähriger wieder freigelassen
Nach dem Fund der Leiche einer jungen Frau in Hamm ist ein 27-Jähriger nach kurzer Festnahme wieder freigekommen. Der Tatverdacht gegen den Mann konnte bisher nicht erhärtet werden, teilten Polizei...