Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehr Unfälle mit Verletzten, aber weniger Tote

Im Kreis Warendorf sind im ersten Halbjahr 2016 sieben Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Die Zahl nannte die Sprecherin der Kreispolizei Susanne Dirkorte auf unsere Nachfrage. Sie  suchte für uns auch die Zahlen der Unfälle mit Verletzten heraus: 480 Unfälle mit Personenschaden hat es im ersten Halbjahr im Kreis Warendorf gegeben. Das sind 4,1 Prozent als im Jahr davor. An den Unfallursachen habe sich nicht viel geändert, sagte Dirkorte. Sie nannte im Radio WAF-Gespräch unter anderem zu schnelles Fahren, Überholmanöver oder Fahrfehler. Mit sieben Toten starb im ersten Halbjahr 2016 ein Mensch weniger auf unseren Straßen als im Vorjahreszeitraum. Auch NRW-weit sind mit 231 weniger Verkehrstote zu verzeichnen, geht aus Daten des Statistischen Bundesamtes hervor.

Ultraleichtflugzeug musste in Telgte notlanden
In Telgte musste am Mittag ein Ultraleichtflugzeug notlanden. Es befand sich auf dem Landeanflug zum Flughafen Berdel in Telgte. Beim Anflug setzte der Motor aus, der Pilot entschied sich auf einer...
Everswinkler bei Unfall auf K 3 schwer verletzt
Bei einem Verkehrsunfall auf der K 3 zwischen Warendorf und Everswinkel am Samstagnachmittag ist ein Mann schwer verletzt worden. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der 20-Jährige aus Everswinkel in...
Menschenkette in Beckum, Oelde und Dolberg ohne Zwischenfälle
Mit einer Menschenkette ist am Samstagnachmittag auch bei uns im Kreis auf die Menschenrechte aufmerksam gemacht worden – in Beckum, Oelde und Ahlen-Dolberg. Dort sei jeweils alles störungsfrei und...
Unions-Kanzlerkandidat Laschet lobt den ländlichen Raum
Eine Premiere erlebte der Kreis Warendorf am Samstag: Unions-Kanzlerkandidat Laschet sprach in Warendorf – und nicht in Münster, wo sonst die Kanzlerkandidaten auftreten. Im Radio WAF-Interview sagte...
Weltkindertag am 20. September: Kinder fahren kostenlos Bus und Bahn auch im Kreis Warendorf
Am Montag ist Weltkindertag. Verkehrsunternehmen im WestfalenTarif starten an diesem Tag eine besondere Aktion: Kinder bis einschließlich 14 Jahren können in ganz Nordrhein-Westfalen den gesamten Tag...
Erste Klimaschutzmesse in Sendenhorst
In der Westtorhalle in Sendenhorst läuft heute die erste Klimaschutzmesse der Stadt, unter dem Motto „ Klima Wandelt – wie der Klimawandel die Welt verändert“. Eingeladen sind alle Menschen aus...