Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehreinnahmen durch Altpapier?

Im Kreis Warendorf könnte sich einiges auf dem Markt für Altpapier bewegen. Grund ist eine Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. Demnach darf die Altpapier-Sammlung in Zukunft nur noch von der Stadt und nicht mehr von einem privaten Entsorger vorgenommen werden. In Warendorf wird die Entsorgung zur Hälfte von einem privaten Entsorger und zur anderen Hälfte von der Stadt erledigt. Volker Cornelsen von den Entsorgungsbetrieben der Stadt Warendorf hofft auf lange Sicht auf Mehreinnahmen für die Stadt durch den Verkauf des Altpapiers.