Responsive image

on air: 

Jenny Heimann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehrere Schwerverletzte bei Unfällen

Bei Verkehrsunfällen auf unseren Straßen sind am Wochenende mehrere Menschen schwer verletzt worden. Die Rettungskräfte mussten Richtung Vorhelm und Tönnishäuschen ausrücken. Dort waren Autofahrer gegen Bäume gekracht. So fuhr ein Mann in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Warendorfer Straße in Vorhelm gegen einen Baum. Er wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen  geschnitten werden. Auch zwischen dem Kreisverkehr Tönnishäuschen und Ahlen kam ein Autofajrer von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Auf der B 64 zwischen Beelen und Warendorf lief ein betrunkener Mann auf die Straße – direkt vor ein Auto. Der 49-jährige Mann aus Ostbevern wurde auf den Grünstreifen geschleudert, er kam in die Uniklinik nach Münster. Glück hatte dagegen eine Autofahrerin aus Ennigerloh: Sie kam in Stromberg von der Straße ab, wurde auf einen Acker geschleudert und leicht verletzt.