Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Mehrere Verletzte bei Unfällen im Kreis

Bei Verkehrsunfällen im Kreis sind gestern mehrere Menschen verletzt worden. So wurde am Nachmittag in Beckum ein 14-jähriger Fahrradfahrer von einem Auto erfasst. Der Unfall passierte an der Einmündung zur Linnenstraße. Bei dem Zusammenprall mit dem Auto wird der Schüler gegen ein geparktes Auto und ein Verkehrszeichen geschleudert. Rettungskräfte brachten den Jungen ins Krankenhaus. Am frühen Abend kam dann in Beckum ein Autofahrer in einer Kurve von der Alten Ahlener Straße ab – sein Wagen überschlägt sich und bleibt im Straßengraben liegen. Der 40-jährige Ahlener liegt jetzt ebenfalls im Krankenhaus. Gleich drei Verletzte gab es gestern nachmittag in Beelen auf der Letter Straße. Dort hatte ein Autofahrer angehalten, um auf einen Wirtschaftsweg abzubiegen. Das sah ein Mann aus Ennigerloh zu spät und fuhr auf.