Responsive image

on air: 

Markus & Ina
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Menschen in der Region sind sparsam

Die Kunden der Sparkasse Münsterland-Ost haben in den ersten neun Monaten des Jahres allein durch Sparen und Geldanlagen eine Milliarde Euro erwirtschaftet. Das teilt die Sparkasse heute mit. Sie hatte die DEKA-Bank aus Frankfurt mit einer Studie zum den Feldern Demographie, Wirtschaft, Lagegunst und Sparverhalten beauftragt. Demnach ist der Standort im stabilen Mittelfeld angesiedelt, mit einer nur langsam sinkenden Bevölkerungszahl. Die Sparquote im Münsterland ist allerdings fast 20 Prozent höher als im Bundesdurchschnitt. Bei der Bruttowertschöpfung geht man in der Region von einem durchschnittlichen Wachstum von 2,1 Prozent aus. Der Bundesschnitt liegt bei 1,9 Prozent.