Responsive image

on air: 

Markus Bußmann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Messe für Menschen mit Behinderungen

Junge Menschen mit Behinderungen können sich heute in Beckum über ihre Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt informieren. Beim Zweiten Beckumer Kongress für Menschen mit Behinderungen in der Awo Begegnungsstätte am Südring werden sich ihnen verschiedene Institutionen vorstellen. An zahlreichen Infoständen können sich die jungen Menschen gemeinsam mit ihren Eltern einen ersten Überblick über ihre Perspektiven verschaffen. Außerdem gibt es eine Podiumsdiskussion, bei der die Teilnehmer unter anderem darüber sprechen, welche Anforderungen potenzielle Arbeitgeber an die Jugendlichen stellen und welche Förderungen es für sie gibt. Der Kongress beginnt um 17 Uhr, Einlass ist schon um 16 Uhr. Die Räume sind barrierefrei, auch behindertengerechte Toiletten stehen selbstverständlich zur Verfügung. Die 2. Beckumer Behindertenkongress wird von der Stadt Beckum und dem Verein „fuer-ein-ander" organisiert.