Responsive image

on air: 

Klaus Hölscher
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Messerangriff in Füchtorf

Was steckt hinter dem schweren Messerangriff in einem Haus in Füchtorf? Das müssen die Ermittler noch klären. Gestern morgen wurde die Polizei dorthin gerufen. Sechs Männer waren von Unbekannten niedergestochen worden. Der Notruf war gegen 9 Uhr 40 bei der Polizei eingegangen. Und sie rückte mit einem Großaufgebot aus, zusammen mit den Rettungskräften. Die Männer waren verletzt, einer von ihnen so schwer, dass die Ärzte Lebensgefahr nicht ausschlossen. Bei dem Haus handelt es sich um ehemalige Gastwirtschaft. Dort wohnen hauptsächlich Osteuropäer, die für eine Zeitarbeitsfirma arbeiten sollen. Staatsanwaltschaft und Polizei sprechen von einem Streit, der der Tat vorangegangen ist. Warum der eskaliert ist, weiß man aber noch nicht – und was überhaupt da hinter steckt ebensowenig. Die Täter sind noch auf der Flucht, hat man uns heute früh bestätigt. Eine Mordkommission ermittelt in dem Fall. Seit gestern abend werden bereits die Geschädigten vernommen, das wird heute vormittag fortgesetzt. So will man mehr Informationen zu Hintergründen und Ablauf der Tat bekommen.

Im Kreis Warendorf wieder Click-and-Meet-Shoppen möglich
Schon seit Tagen sinkt die Corona-Inzidenz des Kreises Warendorf. Von gestern auf heute fiel sie ein weiteres mal, auf aktuell 108,3. Wegen des Abwärtstrends können ab heute auch wieder die Menschen...
Pandemie-Bekämpfung: Landrat Gericke sieht gute Perspektive für den Kreis
Lockerungen in den Kitas, ab morgen Einkaufen mit Termin, Montag starten die Schülerinnen und Schüler wieder in den Wechselunterricht: Landrat Olaf Gericke freut sich über die Entwicklung bei den...
Kommunen im Kreis: Mehr Zusammenarbeit beim Klimaschutz
In Sachen Klimaschutz wollen die Städte und Gemeinden bei uns im Kreis künftig enger zusammenarbeiten. Dazu haben sie gemeinsam mit dem Kreis Warendorf die Lenkungsgruppe Klimaschutz ins Leben...
Bahnhöfe in Warendorf, Drensteinfurt und Neubeckum werden sicherer
Das Land NRW investiert in die Sicherheit von Bahnhöfen – auch bei uns im Kreis Warendorf. Davon profitieren drei Städte bei uns: Warendorf, Drensteinfurt und Beckum. Darüber informieren die beiden...
Geflügelpest Sperrbezirk Drensteinfurt aufgehoben
Der Sperrbezirk wegen des Geflügelpestausbruchs in Drensteinfurt wird aufgehoben. Darüber hat der Kreis Warendorf heute informiert. Mitte April war der Sperrbezirk eingerichtet worden – ein...
Kita- und OGS-Beträge für Mai bis Juli werden ersteinmal eingezogen
Wie sieht es aus mit den Elternbeiträgen für Kita, Tagespflege und OGS für die Monate Mai bis Juli 2021? Eine Frage, die sich viele Eltern im Kreis stellen. Entscheidend dafür sei, wie sich das Land...