Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Messerstecherei in Harsewinkel

In Harsewinkel im Nachbarkreis hat es gestern eine Messerstecherei gegeben: Ein 25-jähriger Zuwanderer stach auf einen anderen Mann ein und verletzte ihn dabei schwer, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Passiert ist das Ganze am Mittag in der Wohnung einer Harsewinklerin. Der schwer verletzte Mann flüchtete nach der Attacke nach draußen und lief stark blutend über die Straße. Fußgänger alarmierten die Rettungskräfte. Der mutmaßliche Täter wurde vor der Wohnung festgenommen. Die Ermittler prüfen jetzt, ob es sich um ein versuchtes Tötungsdelikt handelt. Eine Mordkommission wurde eingerichtet.