Responsive image

on air: 

Simon Pannock
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Miele steigert Umsatz

Der Haushaltsgerätehersteller Miele aus Gütersloh hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr steigern können. Das Familienunternehmen mit einem Werk in Oelde-Lette hat rund 3,7 Milliarden Euro umgesetzt. Auch die Zahl der  Beschäftigten hat zugelegt und erstmals die Marke von 18.000 geknackt. Miele habe damit erneut sein strategisches Wachstumsziel erreicht, heißt es in der Bilanz. Dabei hätten die weltweiten Rahmenbedingungen „nicht gerade für Rückenwind gesorgt“, sagt die Geschäftsleitung  - und nennt in diesem Zusammenhang internationale Krisen, ungünstige Wechselkurse und die Preisgestaltung von Wettbewerbern.