Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Milch im Einzelhandel wird knapp

Durch die Aktionen der Milchbauern wird auch im Kreis Warendorf langsam die Milch im Einzelhandel knapp. So haben die Marktkauf-Filialen im Kreis Warendorf etwa mit deutlich geringeren Lieferungen an Frisch- und H-Milch zu rechnen. Laut Torsten Goden von Edeka Rhein-Ruhr wurden den Marktkauf-Filialen heute rund 60 Prozent weniger Frischmilch geliefert. Hamsterkäufe der Kunden trügen dann weiter zu leeren Regalen bei. Monika Damm, Abteilungsleiterin bei Marktkauf in Ahlen, sagte uns, man habe vorbestellt, so weit es ging, aber es werde langsam knapp. Die Nachmittagslieferung heute sei bereits ausgefallen, so Damm weiter. Wenn es so weitergehe, seien am Donnerstag die Regale leer.