Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Milchboykott uneinheitlich unterstützt

Nach dem bundesweiten Aufruf zum Lieferboykott für Milchbauern sind die Meinungen in der Region dazu geteilt. Während die Kreisorganisation des Bundes Deutscher Milchbauern den Aufruf unterstützt, kann der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband WLV seinen Mitgliedern nicht dazu raten, zu streiken. Der Boykott sei kein probates Mittel, die Probleme lägen vielmehr in der Struktur des Milchhandels, so ein Sprecher. Die Molkereien müssten ihre Marktmacht stärker ausnutzen und sie zum Nutzen der Landwirte und Milcherzeuger einsetzen. Vom Landwirtschaftlichen Kreisverband hieß es, die Entscheidung müsse ein jeder Milchbauer selbst treffen.