Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Archiv der Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Militärweltmeisterschaften eröffnet

In Warendorf ist am Abend die 29. Militärweltmeisterschaft im Volleyball feierlich eröffnet worden. Mit einem Festakt auf dem historischen Marktplatz wurden die Delegationen aus 16 Nationen willkommen geheißen. 15 Herren- und 6 Damenmannschaften werden in den kommenden Tagen in der Sportschule der Bundeswehr um den Titel kämpfen. Deren neuer Kommandeur Michael Teckentrup stand damit vor seiner ersten großen Aufgabe in Warendorf. Den Warendorfern wird noch bis zum kommenden Sonntag Spitzensport zum Anfassen geboten. China wird als Titelfavorit gehandelt. Der Eintritt zu den 77 Begegnungen ist frei.